Einladung zum Reformationsgottesdienst

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Freunde der Schule,

wir möchten Euch und Sie alle herzlich zum Reformationsgottesdienst unserer Schule einladen!

Termin:        31.10.2014, 10.00 Uhr      in der Stadtkirche Meiningen

Der Gottesdienst ist insofern etwas Besonderes,als wir ihn gemeinsam mit der Kirchgemeinde Meiningen feiern. Eine Gruppe aus Schülern, Eltern und Lehrern hat ihn vorbereitet. Pfarrer Knoll hält die Predigt.

Trotz des schulfreien Tages hoffen wir auf zahlreichen Besuch der Schulgemeinde.

Wolfram Pfeiffer

Rhön-Rennsteig-Sparkasse sponsert Waveboards

Am Freitag,dem 24.10.14, wurde ein Klassensatz Waveboards vom Filialleiter der Sparkasse in Meiningen offiziell den Schülern des Evangelischen Gymnasiums übergeben. Der Klassensatz wird im Sportunterricht eingesetzt und die Schülerinnen und Schüler der 8 b dürfen ihn als erste benutzen. Dieses neue Sportgerät hat einen hohen sportdidaktischen Wert, indem es zugleich Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Gleichgewichtssinn schult und auch für Ballspiele Verwendung finden kann. Die Schüler nutzen diese neue Bewegungsmöglichkeit mit offenkundiger Begeisterung.

Die Anschaffung wurde durch eine Spende der Rhön-Rennsteig-Sparkasse in Höhe von 1500.- Euro und eine Zugabe des Fördervereins des EVG von rund 500.- Euro ermöglicht.

Wir sagen den Spendern auch an dieser Stelle herzlichen Dank!

Wolfram Pfeiffer

Schüler lesen bei Anna-Seghers-Gesellschaft

Anlässlich der Jahrestagung der Anna-Seghers-Gesellschaft in Meiningen haben Schüler des EVG in diesem Kreis am 24.10. selbst geschriebene Texte vorgestellt. Hannes Remmler, Alessia Hassenstein und Paul Näder aus der Klasse 6 a hatten sich mit Anna Seghers allererster Veröffentlichung "Die Toten von der Insel Djal" im Rahmen der Unterreichtseinheit Sage auseinandergesetzt und eine Fortsetzung der Geschichte unter dem Vorzeichen der Freundschaft - dem Thema der Tagung- geschrieben.

Mit der Kurzgeschichte "Das Obdach", die im besetzten Paris von 1940 spielt, hatten sich Klara Brachmann, Carolin Ehrenberger, Kim Moritz-Holland und Chantal Bock aus der 8a intensiv beschäftigt. Sie lasen ebenfalls selbst verfasste Erzählfortsetzungen und Erzählvarianten zu diesem immer wieder aktuellen Thema.

Die Schülererzählungen fanden viel Beifall und es wurde ihnen bescheinigt, sich sehr gut in Thema, Stil und Erzählhaltung von Anna Seghers hineingedacht bzw. hineingefunden zu haben.

 

Kalender 2015 sind fertig!

Neues von der Schülerfirma - Stolz und Danksagungen

 

EVG- Wandkalender für 2015

Nach langen Besprechungen, Treffen und Diskussionen ist es soweit: stolz können wir sagen, dass unser erster Kalender seit dem 16.10.2014 im Druck ist.

Leicht war es selten und wir hätten nie gedacht, dass es so viel Arbeit macht. Daher erst einmal vielen Dank an Frau Holland-Moritz für ihre tollen Ideen und die Umsetzung unserer Wünsche und natürlich an unsere Leiterin Frau Pechthold, die bei all den Entscheidungen und Umänderungen immer einen kühlen Kopf bewahrt hat. Vielen Dank an Frau Brandt, die in vielen Stunden fotografiert und um die beste Qualität der Bilder gerungen hat. Sind Sie jetzt neugierig geworden? 

 

Der Verkaufsstart ist Ende Oktober hier in der Schule und spätestens am 20.11.2014 - am Elternsprechtag - können Sie die Kalender in Augenschein nehmen. Sichern Sie sich dann am besten gleich Ihr Exemplar. Kaufen kann den Kalender natürlich jeder, wir haben ihn extra so ausgelegt, dass er auch für Außenstehende interessant ist. Letztendlich haben wir uns für einen kleinen Kalender in der Größe A 4 zum Preis von 15,00 € und für ein großes Exemplar in A 3 zum Preis von 19,00 € entschieden.

Weihnachtskarten 

Kommen wir nun zu einer mittlerweile vier Jahre alten Tradition: unseren Weihnachtskarten. Kennt sie denn irgendjemand etwa noch nicht? Gemalt werden sie jedes Jahr von den sechsten Klassen, mithilfe der Kunstlehrerinnen Frau Gütling und Frau Henning. Schon vor den Ferien haben wir die ersten ausgewählt und können von sehr gelungenen Arbeiten berichten. Vielen Dank an die Künstler von 2014!

Auch die Karten soll es schon ab Mitte November geben. Neuigkeiten geben wir auf der Homepage bekannt. Wie letztes Jahr schon sind wir auf dem Kunsthandwerkermarkt am 06./ 07.12.2014 und auf dem Alternativweihnachtsmarkt auf dem Töpfemarkt in Meiningen anzutreffen. Bitte schauen Sie bei uns mal rein - wir haben auch wieder Kleinigkeiten von Kinderhand zum Verkauf. Den Erlös verwenden wir später auch für neues Bastelmaterial und für die Schule.

Das wars erst einmal wieder von uns!

Eure Schülerfirma

 

Achtung: Basketball-AG startet am Di. 21.10.2014

Liebe Schüler,

hier noch eine kurzfriste Info:

Die Basketball-AG findet ab morgen, Di. 21.10.2014, um 15:30 Uhr statt.

AGs beginnen am 01.10.2014

Aus organisatorischen Gründen beginnen die AGs erst nächste Woche, d.h. am 01.10.2014. Die Chor-AG am Donnerstag findet, wie auch letzte Woche, bereits statt.

Schulolympiade Mathematik

Die 1. Stufe der diesjährigen Mathematik-Olympiade (Schulrunde) findet in unserer Schule am Donnerstag, den 25. September 2014 in den ersten beiden Stunden statt.

Findet euch an diesem Tag wie immer zu Unterrichtsbeginn in eurem Klassenraum ein. Aufsicht haben jeweils die Lehrer, bei denen der reguläre Unterricht wäre.

Bringt bitte zum Wettbewerb mindestens 4 karierte Blätter, ein weißes Blatt (alles A4), Schreibsachen, Zeichengeräte und euer Denkköpfchen mit.

Allen Teilnehmern viel Erfolg!!!

Vorstellung der Arbeitsgemeinschaften / Einwahl

Liebe Schüler,

am Mittwoch, d. 17.09.2014 findet von 13:15 - 14:00 Uhr die Vorstellung der diesjährigen AGs in der Turnhalle statt. Die Teilnahme hieran ist für alle Schüler Pflicht. Die Abgabe der Einwahlzettel erfolgt bis Freitag, d. 19.09.2014, beim Klassensprecher (Klassenstufe 5 beim Klassenlehrer).

Die AGs starten ab dem 24.09. (kommende Woche), mit Ausnahme der Chor-AG, die bereits am Donnerstag, d. 18.09. 2014 beginnt.

Benefizlauf am Freitag, d. 12.09.

Wie bereits in einem gesonderten Elternbrief mitgeteilt wurde,  nimmt die ganze Schule am Freitag, d. 12.09.2014, wieder am Benefizlauf zugunsten der Meininger Hospizarbeit teil. Dazu bitten wir um Beachtung der  folgenden Infos:

Tagesablauf:
Bis einschließlich der 3. Stunde findet regulärer Unterricht statt, anschließend gehen wir gemeinsam ins Stadion. Es begeleiten die Lehrer jene Klassen, bei denen sie regulär in der 4. Stunde Unterricht hätten.

Sportsachen:
Wir bitten darum, dass alle Schüler bereits mit angezogenen Sportsachen in die Schule kommen, da Zeit und Raumkapazitäten am Stadion fehlen, damit sich alle erst dort gemeinsam umziehen können.

Regenbekleidung:
Bitte an Regenbekleidung denken!

Mittagessen:
Es gibt heute kein Mittagessen durch unseren Essenversorger in der Schule, stattdessen gibt es einen kleinen Imbiss für alle im Stadion.

Ende des Schultages:
Schüler, von denen eine Erlaubnis der Eltern vorliegt, können nach der Veranstaltung am Stadion entlassen werden. Wenn die Erlaubnis nicht vorliegt, gehen die Schüler mit zur Schule zurück und werden dort entlassen.

Ablauf des ersten Schultags im neuen Schuljahr 2014/15

Liebe Schüler, liebe Eltern,

nun sind die für alle hoffentlich erlebnisreichen aber auch erholsamen Sommerferien schon wieder um und wir starten in Kürze gemeinsam in unser 5. Jahr am Evangelischen Gymnasium Meiningen. 

Es folgen nun einige aktuelle Informationen zum Ablauf des ersten Schultags am 01.09.2014:

Tagesablauf
Wie gewohnt ist die Schule ab 7:00 Uhr geöffnet. Der Unterricht beginnt wie gehabt um 7:45 Uhr. Es findet in den neuen 5. Klassen von der 1. bis zur 6. Stunde Klassenleiterunterricht statt. Für die Klassenstufen 6 bis 9 findet der Unterricht beim Klassenlehrer von der 1. bis zur 4. Stunde statt, anschließend beginnt der Fachunterricht. Zu Tagesbeginn wird das Programm für den Tag von den Klassenleitern  bekannt gegeben. Für alle Schüler endet der erste Schultag um 13:05 Uhr (nach der 6. Stunde). Der Nachmittagsunterricht laut Stundenplan beginnt erst ab dem zweiten Schultag. 

Was muss ich mitbringen?
Liebe Schüler, bitte bringt am Montag eure gefüllte Federmappe, liniertes und kariertes Schreibpapier und euer Hausaufgabenheft mit. Natürlich solltet ihr auch ein Frühstück und zu trinken dabei haben. Denkt auch daran, eine zusätzliche Tasche für die Schulbücher, die ihr ebenfalls am Montag erhaltet, bereit zu halten. 

Mittagessen
Von den Klassenlehrern wird zu Tagesbeginn abgefragt, wer am ersten Tag an der schulischen Mittagsversorgung teilnehmen möchte. Die Abrechnung erfolgt dann später mit dem Kassieren des regulären Essengeldes durch unseren Essenversorger.

Wir hoffen, am Montag alle neuen und alten Schüler gesund und munter bei uns begrüßen zu können.
Bis dahin wünschen wir euch ein schönes Wochenende
.

Das Kollegium des EVG Meiningen

Aktuelle Seite: Startseite