Das Meininger Theater

Meiningen ist seit den Tagen von Herzog Georg II. eine Theaterstadt und dank der Meininger Hofkapelle eine Musikstadt. Es war naheliegend, diesen Reichtum mit einem Teil des Schulprofils zu verbinden. Schon ab 2011 hatte unsere Schule hier Kontakte geknüpft und mit einem Kooperationsvertrag im Herbst 2013 wurden sie in einer festen Form verstetigt. Mehrfach wirkte unser Schulchor bei Opernaufführungen mit, so zuletzt als Kinderchor bei der romantischen Oper „Hänsel und Gretel“. Regelmäßig besuchen wir die Jugendkonzerte, einzelne Schüler hatten schon Engagements in der Oper (z.B. als die drei Knaben in der  „Zauberflöte“) und im Jugendtheater. Das Theater unterstützt uns bei Arbeitsgemeinschaften und Wahlpflichtkursen Theater und wir können bei besonderen Anlässen (Konzertabend) die Kammerspiele nutzen. Mit einer Inszenierung von Molières „Tartuffe“ hat unser Theatergruppe der 9.Klasse im letzten Schuljahr mit Erfolg an den Jugendtheatertagen des Meininger Theaters teilgenommen. Auf der anderen Seite versuchen wir Kinder und Jugendliche mit den schulischen Angeboten an Theater, klassische Musik und Oper heranzuführen. Die Jugendlichen von heute sind das mögliche und das nötige Publikum von morgen.

Aktuelle Seite: Startseite Meininger Theater