Hinweise zum neuen Schuljahr für das Kollegium [Update]

Liebes Kollegium,

bitte beachtet dieser Tage verstärkt euer dienstliches (und. ggf. privates) Email-Konto und die Schulhomepage. Folgendes wurde bereits an euch zur Kenntnisnahme verschickt bzw. im internen Arbeitsbereichs bereitgestellt:

  • Hinweise zur Einrichtung des dienstlichen Email-Kontos (nur neue Kollegen)
  • Einladung zur Vorbereitungswoche / Ablaufplan Vorbereitungswoche
  • geplanter Unterrichtseinsatz 2013-14 (UNTER VORBEHALT)
  • Einladung zur Vervollständigung der internen Kontaktliste 
  • Arbeitsauftrag an Klassenlehrer
  • Anleitung zur Vorbereitung des Zugriffs auf den internen Arbeitsbereich der Schulhomepage (nur neue Kollegen)
  • Mitteilung über Freischaltung als Lehrer im internen Arbeitsbereich (nach erstmaliger Anmeldung und erfolgter Freischaltung)
  • Mitteilungsbuch im internen Arbeitsbereich angelegt (nähere Infos siehe unten)
  • Hinweise zum Kopieren in der Schule im Mitteilungsbuch bereit gestellt
  • Handreichung "Aufgaben von Klassenlehrern am EVG Meiningen" in den internen Arbeitsbereich eingestellt
  • aktuelle Lehrplanvorgaben des ThMBMW 2013/14 im Downloadbereich bereitgestellt
  • aktuelle Klassenlisten für das Schuljahr 2013-14 in den internen Arbeitsbereich eingestellt
  • die Tagesordnung für die 1. Dienstberatung am Dienstag

Weiteres wird folgen.

Mitteilungsbuch: Ab sofort gibt es im internen Arbeitsbereich den neuen Menüpunkt "Mitteilungsbuch". Hier werden künftig alle dienstlichen Nachrichten und Hinweise gesammelt. Hier also bitte regelmäßg rein schauen. Zugang erhält man allerdings erst, wenn man sich auf der Seite einloggt (rechts unten) und bereits als Lehrer freigeschaltet ist. Kollegen, die bereits Autorenrechte für das Schreiben von Artikeln haben, können auch schon Nachrichten im Mitteilungsbuch einstellen.

Liebe ehemalige Kollegen, bitte beachtet, dass euer dienstliches Email-Konto in Kürze abgeschaltet wird. Solltet ihr noch wichtige Dinge dort gespeichert haben, sichert sie bitte innerhalb der nächsten zwei Wochen.

Mit besten Grüßen

Tobias Lochner
stellv. Schulleiter

Feriengrüße

Wir wünschen allen Schülern mit ihren Familien noch ein paar schöne Ferientage.

Wenn diese jedoch vorbei sind, wollt ihr betimmt wissen, was in der ersten Woche an unserer Schule los ist.

Dazu folgende Informationen:

Wir legen im Kollegium in der letzten Ferienwoche den Ablauf der ersten Schultage fest. Dann findet ihr hier an dieser Stelle die nötigen Informationen für euch. Also schaut ab dem 22. August mal regelmäßig auf dieser Seite nach.

Am ersten Samstag, also am 31. August 2013, findet unser Schuljahreseröffnungsgottesdienst statt. Wir laden dazu alle recht herzlich ein. Nähere Informationen folgen noch.

Also, liebe Grüße und bis bald.

Sport frei !

Unter besten Bedingungen im Stadion beim Sprint, Schlagball- Weitwurf und Weitsprung haben wir am gestrigen 02.07.2013 unsere besten Leichtathleten ermittelt. Mit viel Ehrgeiz waren die Schüler aller Klassenstufen dabei und alle Wettkämpfe konnten so rechtzeitig abgeschlossen werden, dass ausserplanmäßig sogar noch ein Staffelwettbewerb stattfinden konnte.

Eine Erwärmung bot unsere Anja Luge an, damit die Zeiten beim anschließenden Sprint besonders gut werden. Auch Sportverletzungen wollten wir damit vorbeugen.

Zwischen den Wettkämpfen sahen wir ein interessantes Fussballspiel - Mannschaften waren zwar für die Aussenstehenden nicht zu erkennen aber jedes Tor konnte umjubelt werden.

Damit alles korrekt zugeht, hatte unser Sportlehrer Dirk Wachsmuth Pläne und Wertetabellen kreiert, sodass die Betreuer jeder Station nur noch eintragen mussten. Nach der Auswertung wurden schließlich die Urkunden und Medaillen an stolze Gewinner übergeben.

Schauen Sie gleich auch nach unseren Foto- Schappschüssen.

Einladung zum Sommerfest am 11.07.2013 ab 14.00 Uhr in der Schule

Ein erfolgreiches Schuljahr 2012/ 2013 wird in wenigen Tagen zu Ende gehen und dies soll uns der Anlass sein, ausgelassen zu feiern.  Unsere Schüler fiebern den Zeugnissen entgegen und auch besondere Leistungen, die nicht unbedingt mit den Noten in Mathe oder Deutsch zu tun haben, werden gewürdigt. 

Erinnern wir uns rasch noch einmal an den Einzug in das liebevoll renovierte Schulhaus hier in der Berliner Straße, welches vor allem mit der Unterstützung von zahlreichen Helfern aus der Elternschaft rechtzeitig - also wenige Tage vor dem Einzug - fertiggestellt wurde. Unglaublich, wie viele Tische und Stühle man außerhalb der Klassenräume benötigt. Gut, dass man auch den ein oder anderen Handwerker direkt in der Elternschaft ansprechen konnte. 

Mit Augenmaß wurde auch im Schuljahr 2012/ 2013 die Schulentwicklung vorangebracht. Unterstützt von der Schulträgerin bieten wir optimale Lernbedingungen an. Auch für das nächste Schuljahr haben viele Familien die vorhandenen Schulplätze gern angenommen und wir freuen uns auf den neuen Jahrgang.    

Wir haben Grund zum Feiern und hierzu möchten wir auch unsere Weggefährten herzlich einladen. 

Bitte merken Sie sich schon jetzt Ihren Besuch bei uns in der Schule vor- eine persönliche Einladung wird so bald als möglich folgen, wir bemühen uns nach besten Kräften. 

Unser diesjähriges Sommerfest findet am 11.07.2013 in der Schule statt. Damit auch Sie teilnehmen können, beginnen wir um 14.00 Uhr mit der Veranstaltung. Wohl wissend, dass viele von Ihnen erst etwas später zu uns kommen können, werden wir mit dem Programm gegen 15.00 Uhr beginnen.

 

Freuen Sie sich mit uns über ein gelungenes gutes Schuljahr und lassen Sie uns optimistisch in die Zukunft blicken. 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und vielen Dank für Ihren Besuch

Die Schulleitung

 

 

Deutscher Evangelischer Kirchentag 2013 in Hamburg

Unter dem Motto „Soviel du brauchst“ erlebten zwölf Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen des Evangelischen Gymnasiums Meiningen sowie einige Jugendliche der Evangelischen Jugend Werratal Anfang Mai den Kirchentag in Hamburg. Die verschiedenen Veranstaltungen des Kirchentags führten die Gruppe fünf Tage lang quer durch Hamburg: Hafen, Speicherstadt, Messe, Kongresszentrum, Stadtpark, St. Pauli, Rathaus.  

Am Jugendzentrum in Hamburg-Harburg warteten bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel viele Newcomer Bands, ein Abenteuerparcour und spannende Aktionen.  Zu den musikalischen Höhepunkten gehörten die Konzerte z. B. der Vocal Band Wise Guys und der Sängerin Stefanie Heinzmann. Die Bibelarbeit mit der Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs und Samuel Koch, der seit seinem Unfall ei Wetten, dass..? querschnittsgelähmt ist, war einer der bewegenden Momente. Samuel Koch berührte uns zu tiefst, zu gleich brachte er alle zum Lachen.

Liebe Kirchentagteilnehmer,

ich hoffe sehr, dass das gemeinsam Erlebte in Hamburg euch lange in Erinnerung bleibt und ihr euch immer mal wieder  in das Gedächtnis ruft: Wie viel ich? Wie viel du? Wie viel Welt? …Soviel du brauchst.

„Kindern und Jugendlichen auf dem Balkan und in Syrien helfen? Klar, da sind wir dabei!“

Unter diesem Motto startete die Klasse 5b am Morgen des 16.05.2013 in ihren ersten richtigen Arbeitstag. Auf die Initiative der Jugendorganisation „Schüler helfen Leben“  hin waren die 24 Schülerinnen und Schüler bereit, einen Tag lang die Schule gegen Büro, Garten oder Geschäft von Eltern, Freunden und Bekannten zu tauschen und ihren Lohn bedürftigen Kindern zu spenden.

Der Soziale Tag findet jedes Jahr statt und richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die einen Tag lang in die Arbeitswelt der Erwachsenen schnuppern und damit auch noch etwas Gutes erreichen möchten. Sie suchen sich einen Arbeitgeber, der ihnen den Lohn nicht direkt auszahlt, sondern an den Verein überweist. Da die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 noch nicht alt genug sind, um einen „richtigen“ Job anzunehmen, beschloss die 5b, kleinere Dienste bei Verwandten zu übernehmen, wie zum Beispiel Autowaschen, Einkaufengehen, Rasenmähen, Dekorieren und, und, und … .

Am Ende konnten so mehr als 275 Euro gespendet werden! Eine großartige Leistung! Ihr könnt wirklich stolz auf euch sein!

Infos zum Sozialen Tag gibt es unter www.schueler-helfen-leben.de.

Modische bunte T- Shirts für die Kids des Evangelischen Gymnasiums Meiningen

Der 10. April 2013 war ein wichtiger Tag für die Schüler aus der Schülerfirma des EvG Meiningen! Ein Besuch beim Beschriftungsteam Schmiedel war der Höhepunkt und zugleich der Abschluss der Entwurfsphase für Oberbekleidung für die Schüler des Gymnasiums.

Damit die T- Shirts, Pullover und Jacken den Kindern gefallen, waren umfangreiche Vorarbeiten erforderlich. Dazu gehörte vor allem eine Fragebogenaktion in der Schule und viele Teamberatungen, zu denen mitunter auch Gäste wie Frau Henning, unsere Schulleiterin, geladen waren.

Wieder und wieder wurden die Entwürfe beraten und weiterentwickelt. Logo links oder rechts, mit oder ohne Schriftzug, Flockdruck oder Folie, lila, schwarz oder neonpink, Größe 152 für Mädchen oder Jungen – Preise nicht zu hoch, alles musste bedacht werden.

Am Ende half der Besuch bei Frau Schmiedel, die sich in den letzten Wochen liebevoll all unserer Wünsche und Entwürfe angenommen und uns beraten hat. Ein genauerer Blick in die Herstellung der Shirts und ein Musterdruck und am Ende fiel die Entscheidung nicht mehr schwer.

In wenigen Tagen – so hoffen die Schüler und ihre Betreuerin, Frau Pechthold – werden alle Informationen vorliegen, sodass der Verkauf beginnen kann.

 

Evangelisches Gymnasium Meiningen, Schülerfirma

EvG Creatives ( S ) AG

E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Präsentationstag vor den Osterferien

Im Rahmen des Präsentationstages am 22.03.2013 erstellten die 7. Klassen des EVG Meiningen unter Anleitung ihres Englischlehrers Peter Arz zwei unterschiedliche Theaterstücke.
In der Klasse 7a ging es kriminalistisch zur Sache. In der Klasse 7b war der Osterhase die Hauptrolle.
Beide Klassen entwickelten für ihr Stück eine Handlung, verfassten die Dialoge in englischer Sprache und entwarfen Kostüme, Bühnenbilder sowie Requisiten in Eigenregie.
Trotz der sehr kurzen Vorbereitungszeit (von weniger als 3 Wochen), in der die Texte geschrieben, gelernt und eingeübt werden mussten, gelang es beiden Klassen am 22.03.2013 ihr Publikum zu begeistern.
Sie ernteten deshalb verdient Applaus und Bewunderung.
Für das Engagement der Klassen 7a und 7b bedankt sich die gesamte Schulgemeinschaft des EVG Meiningen und wünscht allen Schülern und Schülerinnen
Frohe Ostern!

In Kürze  Hier kann man an dieser Stelle auch auf Schnappschüsse von den Aufführungen zugreifen.

Erreichbarkeit in den Osterferien

Bitte beachten Sie, dass im Zeitraum vom 25.03.2013 - 05.04.2013 Ferien sind.

 In diese Zeit sind wir nur bedingt erreichbar.

Zu folgenden Zeiten ist das Schulbüro besetzt:

dienstags von 09:00 Uhr - 13:00 Uhr

donnerstags von 09:00 Uhr - 13:00 Uhr


Wir wünschen Ihnen frohe Ostern!

 

Der Schulzahnarzt kommt wieder!

Liebe Eltern,

am Dienstag, dem 16. 04. 2013, kommt der Schulzahnärztliche Dienst des Landkreises zu uns in die Schule.

Eine Reaktion Ihrerseits ist nur notwendig, wenn Sie Ihre Meinung zur Fluoridierung der Zähne Ihrer Kinder zwischenzeitlich geändert haben.

Mit freundlichen Grüßen

Tobias Lochner
Stellv. Schulleiter

Aktuelle Seite: Startseite