Erstes Chorkonzert des Schulchors im Rhöner Dom

Bewertung:  / 21
SchwachSuper 


Eine globale kulturelle neue Zeitrechnung hat am vergangenen Wochenende begonnen, als unser Schulchor erstmals mit einem eigenen Konzert debütierte. Über die Jahre ist unsere mehrstimmige Repertoireliste so weit angewachsen, dass wir mit einem eigenen Programm riesige Konzerthallen, namentlich die Kirchen in Helmershausen und in Vachdorf füllen konnten. Nach einem warmen Empfang durch die jeweiligen Pfarrer (Andreas Koch und Michael Wendel) führte der Chor durch ein stilistisch breites Potpourri geistlicher, aber auch weltlicher Sätze, das sowohl für Bach und Mozart als auch für Gospels oder Wise Guys Interpretationen Raum bot. Das Programm konnte zudem durch die Instrumentalbeiträge von Lucia Keil, Seraphina Fuhrmann und Gustav Kühn (der in Vachdorf vor den Augen der neugierig-entsetzen Gemeinde im Dienste der Kunst wohlklingend in den Eingeweiden des Klaviers wühlte) maßgeblich gewinnen. Mit seinem etwa einstündigen Programm konnte der Chor neue Fans und noch vor Ort neuen Chornachwuchs gewinnen und hat bewiesen, dass er sich als ernstzunehmender Kulturbetrieb nicht verstecken muss: In diesem Schuljahr noch geht die erste Konzertfahrt nach Frankreich, wir freuen uns darauf!

Der Chor nimmt in diesem Schuljahr übrigens wieder interessierte Damen und Herren ab Klasse 7 auf, geprobt wird immer donnerstags 13.15-14.45.

 

Aktuelle Seite: Startseite Erstes Chorkonzert des Schulchors im Rhöner Dom