Mathematikolympiade 2017/18

Bewertung:  / 94
SchwachSuper 

Auch mathematisch ging das Jahr 2017 für die Schülerinnen und Schüler des Evangelischen Gymnasiums Meiningen erfolgreich zu Ende. Die alljährliche Teilnahme an der Mathematikolympiade ist mittlerweile am EVG zur Tradition geworden. Die 1. Stufe, die Schulrunde, dient dazu, die besten mathematischen Denker aus allen Klassenstufen der Schule herauszufinden. Nur die jeweils 2 besten Schülerinnen und Schüler einer Klasse durften sich dann am 15.11.2017 den Aufgaben der 2. Runde, der Regionalrunde, stellen.


Bis zu 5 Stunden rechneten und knobelten 32 Schülerinnen und Schüler hochkonzentriert im künftigen Musiksaal des neu sanierten Altbaus. Sie traten dabei gegen Schülerinnen und Schüler anderer Gymnasien in der Region an.


Drei Schüler des Evangelischen Gymnasiums erkämpften sich in der Region vordere Plätze: Eliass Piske (8b) belegte in Klassenstufe 8 den 5. Platz, Benjamin Mittelsdorf (5b) war der viert beste Fünftklässler und Therese Kunze (5a) errang die höchste Punktzahl aller teilnehmenden Fünftklässler der Region und belegt damit Platz 1. Herzlichen Glückwunsch für diesen tollen Erfolg!


Therese, Benjamin und Eliass durften sich deshalb auch über eine Einladung zur offiziellen Auszeichnungsveranstaltung der Mathematikolympiade am 12.12.2017 in der Sparkasse Meiningen freuen.


Aktuelle Seite: Startseite Mathematikolympiade 2017/18