Großer Erfolg beim Spendenlauf für den Hospizdienst

  • Drucken
Bewertung:  / 4
SchwachSuper 

Am Freitag, dem 26.August, beteiligte sich das Evangelische Gymnasium mit großem Erfolg am Spendenlauf für den ambulanten Hospizdienst in Meiningen.

Alle zwei Jahre suchen sich Schülerinnen und Schüler Sponsoren, die pro gelaufener Runde im Meininger Stadion einen bestimmten Betrag für diesen guten Zweck spenden. Der ambulante Hospizdienst besteht aus ehrenamtlichen Helfern, die schwer kranke und sterbende Menschen begleiten, sodass ein Heimaufenthalt vermieden werden kann und diese Menschen Unterstützung erfahren. Dabei enstehen Kosten für Ausbildung, Fahrten usw., welche die Krankenkassen nicht übernehmen. Die Veranstaltung wird vom Leiter des Hospizdienstes, Herrn Müller, organisiert.

Insgesamt liefen unsere Schüler und Schülerinnen 2006 Runden, wodurch eine Spendensumme von über 6000.- Euro entstand - ein sehr erfreuliches Ergebnis. Viele Schülerinnen und Schüler haben sich trotz höherer Temperaturen Runde um Runde angestrengt. Besonders die Schüler der 5. und 6. Klassen haben sich dabei hervorgetan.

Allen Schülerinnen und Schülern und den Sponsoren in der Elternschaft und im Freundeskreis sagen wir als Schulleitung einen ganz herzlichen Dank!

Hier finden Sie ein paar fotografische Impressionen vom Spendenlauf...

 

Wolfram Pfeiffer