Dzień dobry! und Witamy!

  • Drucken
Bewertung:  / 32
SchwachSuper 

Dzień dobryund Witamyhieß es zum ersten Schüleraustausch mit dem Publiczne Gimnazjum Krościenko nad Dunajcem aus dem Südosten Polens.

Die erste Begegnung zwischen den je 13 polnischen und deutschen Schülerinnen und Schülern fand am 20.05. in Meiningen statt. Doch ganz fremd war man sich nicht: hatte man doch schon über längere Zeit per E-Mail in Kontakt gestanden.

Die Woche in Meiningen sollte vor allem eines: Spaß machen sowie Land und Leute ein wenig kennen lernen. Deswegen standen neben einem Theaterbesuch, Stadtbesichtigungen in Meiningen und Erfurt auch Wartburg und Goetzhöhle auf dem Programm. Gemeinsame Aktivitäten konnten die Jugendlichen an den Nachmittagen planen und so schon zarte Freundschaften knüpfen. Somit fiel der Abschied am 27.05. um 6 Uhr morgens besonders schwer. Doch es sollte noch schwerer werden:

Nach einer 14 stündigen Busfahrt kamen 12 deutsche Schülerinnen und Schüler am 13.06. in Kroscienko nad Dunajcem an und wurden mit einem umfangreichen Programm begrüßt. Auch in Polen sollte die wunderbare Gegend des Pieniny Nationalparks erkundet und die Gastfreundschaft der Einheimischen erlebt werden. Neben Sport und Spiel an der schuleigenen Kletterwand standen auch eine Floßfahrt auf dem Dunajec sowie der Besuch auf faszinierenden Schlössern und Burgen auf dem Programm. Ein weiterer Höhepunkt war die Fahrt nach Krakau, wo wir das Wawel Schloss und Schindlers Fabrik besichtigen konnten. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Abschiedsfest mit Folkloretänzern und einem großen Lagerfeuer. Diese aufregende Woche und die freundlichen Menschen, die wir kennen lernen durften, führten zu einem tränenreichen Abschied und der Gewissheit, in der Ferne viele Freunde gewonnen zu haben.