Hochsprung mit Musik

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

19 Schülerinnen und Schüler des EvG nahmen am diesjährigen „Hochsprung mit Musik“ in der Multihalle Meiningen teil. Der traditionell vom Kreissportbund organisierte Wettbewerb zog auch in diesem Jahr Teilnehmer aus vielen Schulen des Landkreises an und bot tolle Stimmung und spannende Wettkämpfe.

Wie bereits in den Vorjahren gestaltete sich der zum Ende ausgetragene Wettstreit der Jungs der zehnten Klassen besonders interessant und für die Starter des EvG besonders erfolgreich. So konnte sich mit der Tagesbestleistung von 1,72m Jonas Heim nicht nur die Altersklassenwertung, sondern auch den Gesamtsieg der Jungs sichern. Die beiden weiteren Vertreter des EvG errangen ebenfalls Podestplatzierungen in der Altersklasse. Mantas Jokubaitis wurde Zweiter mit übersprungenen 1,69m. Die gleiche Höhe meisterte Franz Günkel, er hatte jedoch einen Fehlversuch mehr zu Buche stehen und musste sich daher mit Platz 3 begnügen.

Ebenfalls Siege in ihren Altersklassen sicherten sich Jule Schmidt (5. Klasse) mit 1,20m und Paula Victor (8. Klasse) mit 1,36m, was gleichzeitig Platz 3 in der Gesamtwertung der Mädchen bedeutete. Silberränge ersprangen Jakob Freiberg aus der 6. Klasse mit 1,27m sowie Friedericke Günkel aus der 8. Klasse nach übersprungenen 1,33m und anschließendem Stechen gegen die spätere Drittplatzierte.

Hier ein paar Eindrücke des Wettkampfs:

Aktuelle Seite: Startseite Hochsprung mit Musik